WDR2

Die aktuellen Beiträge, Neuigkeiten.

Wer will zu Michael Mittermeier kommen?

Ich freu mich. Michael Mittermeier kommt mit einem Standup im Rahmen der WDR2-Tour 2019 nach Dortmund – und ich darf ihn präsentieren. Er kommt an einen ganz besonderen Ort. Ins Domicil. Das ist ein altes Kino aus dem 50er Jahren. Das ist sehr würdiger Rahmen für den Abschluss der WDR2-Tour.

Es gibt keine Tickets. Zumindest keine, die man kaufen kann. Aber mit ein wenig Glück könnt Ihr Euch auf die Gästeliste setzen lassen für diesen Abend. Natürlich kostenlos. WDR2 lädt ein.

Ich freue mich auf Euch.

Alle wichtigen Infos und das Anmeldeformular findet ihr hier

Weihnachtslesungen in Hattingen: Beide ausverkauft!

Es weihnachtet wieder. Und wie. Mit den frechsten Weihnachtsgeschichten bin ich in der „Kleinen Affäre“ in Hattingen-Blankenstein zu Gast. „Happy Christmas, allerseits“ am Samstag, 15. Dezember, war jedoch kurze Zeit nach Veröffentlichung des Termins ausverkauft. Deshalb bieten wir jetzt einen Zusatztermin am: Sonntag, 16. Dezember, 17 Uhr. Wer daran Interesse hat, sollte einfach eine Mail ans die „Kleines Affäre“ schicken: info@kleine-affaere.de

Sämtliche Infos zur Lesung findet Ihr auf der Seite der „Kleinen Affäre“

Das neue WDR 2 – Weniger Sonntag und mehr Tatort

Seit Montag, 29. Mai, klingt WDR2 anders. Manche Kollegen sind zu anderen Zeiten zu hören. Neue Kollegen sind dazu gekommen. Andere Kollegen wiederum haben sich verändert und WDR2 verlassen. Es gibt neue Sendungen („Thadeusz“, „WDR2 Pop“) und alte kommen frisch aufpoliert zurück  („Das WDR2 Mittagsmagazin“). Auch für mich persönlich ändern sich ein paar Aufgaben.

Nach gut 10 Jahren werde ich mich als einer der Hauptmoderatoren des Sonntag-Vormittags verabschieden. Marco Schreyl übernimmt das – ein toller, netter Kollege, auf den sich alle freuen können. Ich werde allerdings auch weiterhin regelmäßig am Sonntag in WDR2 auftauchen. In einer ganz neuen Rolle. Als „Tatort-Checker“. Vor der Premiere einer neuen „Tatort“- oder „Polizeiruf 110“-Folge erfahren die WDR2-Hörer von mir bereits am Vormittag, was sie am Sonntagabend in der ARD erwartet. Als bekennender Krimi-Fan freue ich mich auf diese neue Aufgabe ganz besonders.

Zudem muss ich künftig unter der Woche wieder etwas früher ran. Wir starten eine Stunde eher in den Vormittag bei WDR2 – von 9 – 13 Uhr. Heisst aber auch: Eine Stunde früher Feierabend, um Platz zu machen für das „Mittagsmagazin“. Zum künftigen Team am Vormittag gehört neben Steffi Neu ab sofort auch Johannes Simon. Und wir werden künftig auch etwas anders klingen. Moderner, frischer, zeitgemäßer. Mit neuen Programmideen und mit neuen Freiheiten auch für uns Moderatoren. Ich bin mir sicher, das wird uns hinterm Mikrophon genau so gut gefallen wie den Hörern.

Bis die Tage. Auf Wiederhören.

Gladbeck, wir kommen! WDR2 für eine Stadt

connor

Was soll da noch schief gehen? Das Programm ist komplett, die Bühne steht – und der Sommer ist wieder da! Wir rocken am Samstag, 10. September, Gladbeck. „WDR2 für eine Stadt“ mitten aus dem Ruhrgebiet!

Das große Sommer-Open-Air auf der Wittringer Ballonwiese startet um 15 Uhr. Steffi Neu und ich präsentieren dann auf der Hammer-Bühne:

15:40 Red Ivy

16:30 Stanfour

18:00 Sarah Connor

19:45 Hurts

21:15 Silbermond

silbermond

 

Alle Infos zum restlichen Programm, Anreise, Veranstaltungsorte findet Ihr im Netz auf der WDR2-Seite

Silbermond zu Gast: Nachdenklich wie nie

silbermondWas für charmanter Besuch!

Stephanie Kloss und Drummer Andreas Nowak waren zu Gast im WDR2-Studio, um das neue Album „Leichtes Gepäck“ vorzustellen.

Nachgucken, nachhören, nachlesen: Hier

„Taxi Deutschland“: Lesung mit Jochen Rausch

 

 

Das wird eine „Weltpremiere“: Jochen Rausch liest zum ersten Mal aus seinem neuen Projekt „Taxi Deutschland“. In den vergangenen fünf Jahren hat er rund 100 Taxifahrer interviewt. Herausgekommen ist eine Sammlung aus Profilen und Lebensgeschichten – zum Teil zum Brüllen komisch; und dann wieder Weinen tragisch.

 

—→

Herscheid: Lesung im Linienbus

BUS QUER

 

Das wird eine ganz neue Erfahrung: Eine Lesung in einem Linienbus. Das Ganze findet in Herscheid statt, im Sauerland. Am Samstag, 17. Oktober.

ACHTUNG: DIE LESUNG IST LEIDER AUSVERKAUFT!

 

—→

Böses vor Weihnachten: Die Lesungen

Nikolauslesung

Es geht wieder los. Weihnachten steht vor der Tür – und die Lesungen an. Keine normalen, besinnlichen Lesungen. Nein, diese Lesungen sind wie immer böse, gruselig, lustig und respektlos.

Die erste Weihnachtslesung der Saison ist am Nikolaustag, 6. Dezember, in Campos auf Mallorca. Im wunderschönen Ambiente der Finca Can Corem lese ich am Sonntag-Nachmittag. Der Eintritt beträgt 14 Euro. Reservierungen sind möglich. Alles Infos findet Ihr auf dem Bild.

Im Kleinen Cafe in Hattingen hat die Lesung bereits Tradition. Seit Jahren bereits gibts dort immer am letzten Sonntag vor Heiligabend verschiedene Geschichten, die von Stammgästen und Freunden des Cafes vorgetragen werden. Ich freue mich, dass es in diesem Jahr mal wieder klappt. Das Datum: Sonntag, 20. Dezember. Los geht es um 19 Uhr, der Eintritt ist frei.

WDR2-Hausparty: Gastgeber in Bochum

WDR2: Jubiläums-Hausparty im Doppelpack. Freitag und Samstag. 16. und 17. Oktober. Wir feiern im Foyer der Bochumer Jahrhunderthalle. Ich bin – gemeinsam mit Steffi Neu – der Gastageber am Freitagabend.

Alle Infos gibs hier

UPDATE: BEIDE HAUSPARTYS IN BOCHUM SIND RESTLOS AUSVERKAUFT. SORRY.

 

Menu Title