Mayer und Breuckmann: Lesung AUSVERKAUFT

Das eine ist ein Krimi. „Schnee am Ballermann“ heisst das Buch. Manfred Breuckmann, Sportreporter-Legende des WDR, hat es geschrieben. Das andere ist eine Sammlung kurioser Zahlen, Daten und Fakten über die Insel: „Mallorca für die Hosentasche“. Dieses Buch hat Jürgen Mayer verfasst – Journalist, Insel-Resident und Moderator im WDR und im Inselradio. Beide Bücher sind Ende März neu erschienen – und aus beiden Büchern lesen die  Autoren am Dienstag, 14. Juli, in Santanyi. Ort ist die Dachterrasse der Wein- und Feinkosthandlung „Der Mallorquiner“ in der Calle Portel 2. Beginn ist um 20 Uhr.

DIE LESUNG IST AUSVERKAUFT. DANKE DAFÜR UND SORRY ALLEN, DIE KEIN TICKET BEKOMMEN HABEN.

 

Sex und Crime und Angeber-Wissen

Bei der Lesung in der Abendsonne erwartet die Besucher eine Mischung aus Fiktion und Fakten. In Manni Breuckmanns Krimi „Schnee am Ballermann“ (Westend-Verlag, 12,99 Euro) geht es um einen Mord in den Klippen der Cala Figuera. Dort erschlägt der Ruhrgebiets-Macho und Rockmusiker Frank seine Freundin Talea. Dabei hat er die junge Frau erst vor ein paar Wochen aus dem Mittelmeer gerettet und sich in sie verliebt. Aber ihre Romanze in einem wildromantischen Haus an der Steilküste Mallorcas währt nicht lange. Beide werden unerbittlich von den Spuren ihrer Vergangenheit eingeholt. In dem Buch wirft Breuckann, selbst seit Jahren eingeschworener Mallorca-Fan, einen Insiderblick auf einige der schönsten Ecken Mallorcas. Aber die sind nur Kulisse für eine brisante Mixtur aus Drogenhandel, Prostitution und blutigen Verbrechen.

Jürgen Mayers „Mallorca für die Hosentasche“ (Fischer Taschenbuchverlag, 10 Euro) ist die wohl kurioseste Sammlung von Insiderwissen über die Insel in deutscher Sprache.  Wie viele Tonnen Sand verschwinden jedes Jahr von mallorquinischen Stränden? Was hat die Hymne Mallorcas mit Spinnen zu tun? Welche Lieder singt man, wenn man auf der Schinkenstraße unterwegs ist? Und wer ist eigentlich wirklich König von Mallorca? Das ist nur ein Bruchteil der Fragen, die das kleinste Buch über das spanischste Bundesland beantwortet.

Tickets für 13 Euro gibts auch online

Der Eintritt zur Lesung kostet 13 Euro. Tickets gibt es bei „Der Mallorquiner“, Calle Portel 2, in Santanyi. Zum gleichen Preis kann man die Tickets auch  online reservieren unter mallorquiner.com. Nach der Bestellung wird unmittelbar eine E-Mail mit den Tickets versendet.

Die Autoren signieren nach der Lesung gerne die Bücher.

 

Menu Title