Das neue WDR 2 – Weniger Sonntag und mehr Tatort

Seit Montag, 29. Mai, klingt WDR2 anders. Manche Kollegen sind zu anderen Zeiten zu hören. Neue Kollegen sind dazu gekommen. Andere Kollegen wiederum haben sich verändert und WDR2 verlassen. Es gibt neue Sendungen („Thadeusz“, „WDR2 Pop“) und alte kommen frisch aufpoliert zurück  („Das WDR2 Mittagsmagazin“). Auch für mich persönlich ändern sich ein paar Aufgaben.

Nach gut 10 Jahren werde ich mich als einer der Hauptmoderatoren des Sonntag-Vormittags verabschieden. Marco Schreyl übernimmt das – ein toller, netter Kollege, auf den sich alle freuen können. Ich werde allerdings auch weiterhin regelmäßig am Sonntag in WDR2 auftauchen. In einer ganz neuen Rolle. Als „Tatort-Checker“. Vor der Premiere einer neuen „Tatort“- oder „Polizeiruf 110“-Folge erfahren die WDR2-Hörer von mir bereits am Vormittag, was sie am Sonntagabend in der ARD erwartet. Als bekennender Krimi-Fan freue ich mich auf diese neue Aufgabe ganz besonders.

Zudem muss ich künftig unter der Woche wieder etwas früher ran. Wir starten eine Stunde eher in den Vormittag bei WDR2 – von 9 – 13 Uhr. Heisst aber auch: Eine Stunde früher Feierabend, um Platz zu machen für das „Mittagsmagazin“. Zum künftigen Team am Vormittag gehört neben Steffi Neu ab sofort auch Johannes Simon. Und wir werden künftig auch etwas anders klingen. Moderner, frischer, zeitgemäßer. Mit neuen Programmideen und mit neuen Freiheiten auch für uns Moderatoren. Ich bin mir sicher, das wird uns hinterm Mikrophon genau so gut gefallen wie den Hörern.

Bis die Tage. Auf Wiederhören.

Gladbeck, wir kommen! WDR2 für eine Stadt

connor

Was soll da noch schief gehen? Das Programm ist komplett, die Bühne steht – und der Sommer ist wieder da! Wir rocken am Samstag, 10. September, Gladbeck. „WDR2 für eine Stadt“ mitten aus dem Ruhrgebiet!

Das große Sommer-Open-Air auf der Wittringer Ballonwiese startet um 15 Uhr. Steffi Neu und ich präsentieren dann auf der Hammer-Bühne:

15:40 Red Ivy

16:30 Stanfour

18:00 Sarah Connor

19:45 Hurts

21:15 Silbermond

silbermond

 

Alle Infos zum restlichen Programm, Anreise, Veranstaltungsorte findet Ihr im Netz auf der WDR2-Seite

In OWL ganz vorne dabei: Buch auf Besteller-Liste

bestseller

Das ist ja mal ne feine Sache: Nach den beiden Lesungen in Oerlinghausen und Versmold ist „Mallorca für die Hosentasche“ in die örtliche Bestsellerliste katapultiert. Als Neu-Einsteiger gleich auf Platz 2 gelandet. Die Liste setzt sich aus den realen Verkäufen mehrerer Buchhandlungen in Bielefeld, Paderborn, Oerlinghausen und anderer Orte in Ostwestfalen zusammen.

Der Sommer kommt zurück: Mallorca-Lesung in Hamm

Buchcover

Wer will nach Ende des Sommers noch mal ein wenig Sommer aufs Ohr? Möglich ist das bei der Lesung in Hamm. Die schönsten, verrückesten, originellsten Geschichten aus dem größten kleinen Buch über Mallorca lese ich bei der VHS in Hamm vor – und einzelne Geschichten, die es nicht ins Buch geschafft haben.

Am Montag, 26. September 2016, um 19.30 Uhr im Gerd-Bucerius-Saal der VHS in Hamm. Adresse fürs Navi: Platz der Deutschen Einheit 1, Hamm. Eintrittspreis: 8 Euro / ermässigt 6 Euro

Einzelheiten zur Lesung und das komplette akutelle Programm der VHS Hamm gibts hier

Sommerlesung 1. Juli Sineu: Tickets erhältlich!

buch_900

Bitte schon mal vormerken: In diesem Jahr gibts wieder eine Sommerlesung auf Mallorca!

Ort und Datum stehen jetzt fest: Am Freitag, 1. Juli, um 20 Uhr. Das Ganze findet im wirklich schönen Restaurant „Vi-Es“ in Sineu statt, das im alten Bahnhofsgebäude untergebracht ist. Wer mag, kann dort a la carte essen. Also: Kein Menüzwang oder ähnliches. Der Eintrittspreis beträgt 13 Euro.

Hier könnt Ihr Euch die Tickets sichern:

Ab sofort im Internet (plus VVK-Gebühr) zum Selbstausdrucken: Hier

Oder ab Montag, 20. Juni (ohne VVK-Gebühr) im Restaurant Vi-Es sowie im Inselradio am Paseo Maritimo in Palma zu den üblichen Bürozeiten (werktags ab 10 Uhr)

Fürs Ticket gibt es dann die geballte Ladung Urlaubslektüre. Geschichte vom Reisen, aus der Ferne, aber auch vom Heimweh. Von ungewöhnlichen Begegnungen in den unmöglichsten Ecken der Welt. Und es gibt natürlich auch Geschichten von Mallorca.

Wenn endgültig alle Einzelheiten klar sind, auch zum Ticketverkauf und den Reservierungen, gibt es die Infos hier.

 

Mayer im Lexikon: Wikipedia-Eintrag jetzt ganz aktuell

Es war eher Zufall. Zum 15. Geburtstag von Wikipedia war neben einer WDR2-Autorin die ehrenamtliche Wikipedia-Autorin Geolina zu Gast in meiner Sendung. Und siehe da: Ein Wochenende später und sie hat meinen Eintrag in Wikipedia ergänzt und die Belegbausteine abgearbeitet.

Anhang 1(1)

Jetzt sind also alle Daten auf dem aktuellen Stand – und auch eine ganze Menge Verlinkungen sind aktiv. Vielen Dank an dieser Stelle an Geolina.

Wer sich den Wikipedia-Eintrag komplett anschauen möchte: Hier ist er

Silbermond zu Gast: Nachdenklich wie nie

silbermondWas für charmanter Besuch!

Stephanie Kloss und Drummer Andreas Nowak waren zu Gast im WDR2-Studio, um das neue Album „Leichtes Gepäck“ vorzustellen.

Nachgucken, nachhören, nachlesen: Hier

Menu Title