Tilo Prückner im WDR2-Paternoster

tilo-prueckner

Er ist eine Theater-Legende, ein gefragter Filmschauspieler und ein Exzentriker, nicht nur in seinen Rollen. Nun ist mit ihm in der Hauptrolle die ARD-Serie „Die Rentnercops – Jeder Tag zählt“. gestartet.

 

Er ist eine Theaterlegende und Mitbegründer der renommierten Berliner Schaubühne. Und er ist ein gefragter Film- und Fernsehschauspieler. In Hunderten von Fernsehfilmen hat Tilo Prückner mitgewirkt, unter anderem in der satirischen Krimiserie „Adelheid und ihre Mörder“. Die Rollen, die er verkörpert, bewegen sich jenseits des Mainstreams. Er hat ein Faible für schräge Typen, Außenseiter und Exzentriker. Inzwischen ist er 75 Jahre alt. Ans Aufhören denkt er allerdings noch lange nicht. Am Dienstag, 31. März 2015, startete die neue ARD-Vorabend-Serie „Die Rentnerkops – Jeder Tag zählt“ mit ihm und Wolfgang Winkler in den Hauptrollen als ungewöhnliches Ermittlerduo.

Im WDR 2 Paternoster spricht Tilo Prückner über den großen Spaß an seiner neuen Rolle, über seinen ersten Roman mit autobiografischem Hintergrund und über die Exzentrik in seinem privaten Leben.

Menu Title